Unwetterschäden in den Blick nehmen – SPD-Gemeinderatsfraktion besucht Hackenstedt und Sottrum

 
 

Am 3. Juni 2017 brach ein Unwetter über Teile der Gemeinde herein. Besonders stark betroffen waren die Ortschaften Hackenstedt und Sottrum. Am 8. Juni 2017 hat sich die SPD-Fraktion im Rat der Gemeinde Holle über die Unwetterschäden des vergangenen Wochenendes informiert. Zusammen mit dem Bundestagsabgeordneten Bernd Westphal und dem Landtagsabgeordneten Markus Brinkmann besuchte die Fraktion die Ortschaften Hackenstedt und Sottrum, um sich ein Bild von den Folgen zu machen.

 

Was war passiert? Am 3. Juni 2017 gab es bei Hackenstedt einen Niederschlag von 70 Millimeter Regenwasser in einer Viertelstunde pro Quadratmeter. Der Borbach, der teilweise offen, teilweise verrohrt durch Hackenstedt fließt, und die Kanalisation konnten den Niederschlag und die Wassermassen nicht mehr aufnehmen. Teile von Hackenstedt und Sottrum wurden vom Wasser überflutet.

Am 8. Juni 2017 besuchte die SPD-Gemeinderatsfraktion beide Ortschaften. Ziel war, sich über die Unwetterschäden des vergangenen Wochenendes zu informieren. Im Rahmen des Besuches trafen die Fraktionsmitglieder auf viele Bürgerinnen und Bürger, die von dem Unwetter und den Folgen betroffen war. Es war ein wichtiger Besuch und es waren gute und interessante Gespräche mit betroffenen Bürgerinnen und Bürgern.

Bildergalerie mit 6 Bildern
 
    Kommunalpolitik
 

 


Kommentar schreiben

Netiquette
 

Spamschutz

Senden
 

Netiquette

Schließen
 

Unsere Internetseite soll eine Plattform für ernsthafte Diskussionen sein, bei dem Toleranz, Offenheit und Fairness zu den Grundprinzipien gehören. Wir begrüßen sachliche und konstruktive Inhalte, die zu einer angeregten Diskussion beitragen und der Meinung anderer Kommentatoren tolerant und unvoreingenommen begegnen. Wird gegen diese Grundprinzipien verstoßen, kann dies zur Löschung von Kommentaren führen.

Um bei uns zu kommentieren muss die eigene E-Mail-Adresse angegeben werden. Selbstverständlich wird diese E-Mail-Adresse nicht veröffentlicht und auch nicht an Dritte weitergegeben. Die Angabe einer falschen E-Mail-Adresse ist ein Verstoß gegen unsere Nutzungsbedingungen. Wir machen daher Stichproben, die dann zur Löschung von Kommentaren führen können. Mit Absenden des Formulars werden unsere Nutzungsbedingungen anerkannt.

 

 

Interview der "RUNDSCHAU für den Lebensmittelhandel" mit Vertretern der großen Parteien zu branchenrelevanten Themen

Interview der "RUNDSCHAU für den Lebensmittelhandel" mit Vertretern der großen Parteien zu branchenrelevanten Themen
Dieser Link führt zum Webauftritt
Bernd Westphal
 

Bernd Michallik: Gesundheit darf nicht vom Einkommen abhängen
 

Bernd Michallik: Gesundheit darf nicht vom Einkommen abhängen
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Verden
 

SPD-Verden tagt am Donnerstag - Gerard-Otto Dyck informiert
 

SPD-Verden tagt am Donnerstag - Gerard-Otto Dyck informiert
Dieser Link führt zum Webauftritt
SPD-Ortsverein Verden
 
 

Sitzung 24. Parlamentarischer Untersuchungsausschuss
10:15 Uhr, Landtag, Hannover

Sitzung 24. Parlamentarischer Untersuchungsausschuss
10:15 Uhr, Landtag, Hannover
Dieser Link führt zum Webauftritt
Dr. Gabriele Andretta
 

Sitzung des Unterausschusses Häfen und Schifffahrt des Niedersächsischen Landtages
10:25 Uhr, Landtag

Sitzung des Unterausschusses Häfen und Schifffahrt des Niedersächsischen Landtages
10:25 Uhr, Landtag
Dieser Link führt zum Webauftritt
Dr. Thela Wernstedt
 

Arbeitskreis Inneres und Sport
10:30 Uhr

Arbeitskreis Inneres und Sport
10:30 Uhr
Dieser Link führt zum Webauftritt