Zum Inhalt springen

SPD-Gemeindeverband Holle

Wir in Holle

Am 3. März 2018 fand in Syke die Bezirkskonferenz der AfA, der Arbeitsgemeinschaft für Arbeitnehmerfragen in der SPD, statt. Aus dem SPD-Gemeindeverband Holle nahmen Horst-Günther Bode und Sven Wieduwilt hieran teil.

Auf der Tagesordnung standen die Neuwahl die Vorstandes, die Rede des neuen DGB-Bezirksvorsitzenden Mehrdad Payandeh sowie die Beratung von Anträgen. Mit Martin Sieber, Stephanie Winter und Matthias Witte ist der SPD-Unterbezirk Hildesheim im AfA-Bezirksvorstand vertreten.

Martin Sieber und Stephanie Winter, die beide aus Bockenem kommen, werden Ende April 2018 auch als Delegierte am AfA-Bundeskongress in Nürnberg teilnehmen.

An der Neuaufstellung der AfA im Unterbezirk mitwirken, dass war für Horst-Günther Bode Antrieb, auch an der AfA-Bezirkskonferenz teilzunehmen. „Es geht darum, eine wichtige Arbeitsgemeinschaft und deren Themen zu unterstützen“, so Horst-Günther Bode. „Die SPD ist die Partei der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, das müssen wir wieder deutlich machen und hieran will ich in der AfA mitwirken.“

„Ich freue mich über die Ergebnisse, ein schöner Erfolg“, so Martin Sieber, der im Unterbezirk Hildesheim derzeit die AfA-Arbeit im Unterbezirk Hildesheim koordiniert und einen Neustart dieser Arbeit im Landkreis Hildesheim anschiebt. „Das der Unterbezirk Hildesheim mit 10 Personen an der Konferenz teilgenommen hat, zeigt, dass es Interesse an der Arbeit gibt und vor allem die Bereitschaft zum Engagement vorhanden ist“, unterstreicht Martin Sieber. Ziel sei, die AfA-Arbeit zu intensivieren, inhaltliche Positionen zu erarbeiten und Gewerkschafts- und Arbeitnehmerinnen- und Arbeitnehmerpositionen ein stärkeres Gehör innerhalb der SPD zu verschaffen. „Wer mitarbeiten möchte, ist hierzu herzlich eingeladen. Nur zusammen ist man stark“, so Martin Sieber.

Sven Wieduwilt, Vorsitzender des SPD-Gemeindeverbandes Holle und stellvertretender Vorsitzender des SPD-Unterbezirks Hildesheim, der ebenfalls als Delegierter an der Bezirkskonferenz teilgenommen hat, schließt sich der Bewertung an. „Es war eine gute Konferenz. Herzlichen Glückwunsch zur Wahl an Martin Sieber, Stephanie Winter und Matthias Witte.“ Gleichzeitig bedankt er sich für die Bereitschaft, diese Aufgaben zu übernehmen und sich an dieser Stelle zu engagieren. „Unsere Partei und eben auch ihre Arbeitsgemeinschaften leben vom Engagement ihrer Mitglieder“, so Sven Wieduwilt. Je mehr mitmachten, umso lauter werde die Stimme der AfA werden. „Ich freue mich, wenn das auch bei uns im Unterbezirk gelingt. Die Vorzeichen hierfür stimmen.“

Im Rahmen der Konferenz fand auch die Beratung von Anträgen statt. Die Konferenz sprach sich unter anderem dafür aus, Sanktionen für ALG II-Bezieher bei Pflichtverletzungen auszusetzen. Außerdem fordert die Konferenz die SPD-Bundestagsfraktion auf, aktiv gegen die Umgehung des Mindestlohngesetzes vorzugehen und eine Erhöhung des gesetzlichen Mindestlohns auf 12 Euro voranzutreiben.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.