Zum Inhalt springen

SPD-Gemeindeverband Holle

Wir in Holle

Bei einem Besuch überreichten Maike Gückel, Vorsitzende der SPD-Gemeinderatsfraktion, Sven Wieduwilt, Vorsitzender des SPD-Gemeindeverbandes Holle und Mitglied des Kreistages, und Horst-Günther Bode am 4. Mai 2018 symbolisch den Erlös der Benefiz-Veranstaltung in Höhe von 1.400 Euro an Bastian Lehmann, der nach einem Fahrradunfall vom dritten Halswirbel an gelähmt ist.

"Mit Geld können wir den Schmerz nicht lindern, aber wir können helfen, das Leben mit der Lähmung etwas einfacher zu gestalten", betont Sven Wieduwilt. "Wir freuen uns, dass wir mit unserer Veranstaltung erneut ein klein wenig helfen konnten!" Der Erlös wird nun genutzt, um u.a. notwendige Reparaturen an dem erforderlichen, behindertengerechten Auto vorzunehmen.

Bei dem Besuch und Gespräch ging es schließlich auch um den Alltag in einem Leben mit Behinderung. "Wir haben von Bastian und seinem Vater erfahren, wie schwer es ist, ein Leben mit Behinderung zu organisieren und wie schwerfällig unsere Bürokratie sein kann", so Maike Gückel. Ziel müsse es sein, dass Personen und Familien geholfen wird und Wege aufgezeigt werden. Was geht wie, daß ist dir zentrale Frage."Und hier gibt es großen Handlungsbedarf", unterstreicht Maike Gückel.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.