Zum Inhalt springen
Ministerpräsident Weil

6. September 2019: Interessanter Abend – Spannender Prozess

Am 6. September 2019 fand in Hannover die Veranstaltung zur Vorstellungen der Kandidatinnen und Kandidaten für den Vorsitz der SPD statt. 800 Mitglieder der SPD waren der Einladung gefolgt und machten sich ein Bild von den Kandidatinnen und Kandidaten und deren Positionen. „Es war ein interessanter Abend mit einer guten Stimmung und einer solidarischen Atmosphäre“, so Sven Wieduwilt, Vorsitzender des SPD-Gemeindeverbandes Holle

Um den Vorsitz der SPD bewerben sich sieben Tandems und ein Einzelbewerber. Es handelt sich um folgende Kandidatinnen und Kandidaten:

  • Petra Köpping & Boris Pistorius
  • Christina Kampmann & Michael Roth
  • Saskia Esken & Norbert Walter-Borjans
  • Klara Geywitz & Olaf Scholz
  • Nina Scheer & Karl Lauterbach
  • Gesine Schwan & Ralf Stegner
  • Hilde Mattheis & Dierk Hirschel
  • Karl-Heinz Brunner

„Es bleibt in den kommenden Wochen ein spannender Prozess“, betont Sven Wieduwilt. Natürlich gebe es eigene Favoriten. Die Veranstaltung habe aber gezeigt, dass Zustimmungen der Mitglieder, auch abhängig von jeweiligen Themen, ganz unterschiedlich vergeben sein. „Es zeigt sich, dass die SPD um ihre Zukunft ringt und das unsere Partei lebendig ist“, so Sven Wieduwilt. „Die Partei lebt und will die Zukunft gestalten.“

Vorherige Meldung: Maike Gückel: „Feuerwehren leistungsfähig“ – Feuerwehrbedarfsplan beschlossen

Nächste Meldung: Sven Wieduwilt als Delegierter beim Bundesparteitag – Beschlüsse zum Sozialstaatskonzept, Kindergrundsicherung und für eine nachhaltige Energie- und Klimapolitik

Alle Meldungen