Zum Inhalt springen
SPD Gemeinde Holle Foto: SPD Ortsverein Gemeinde Holle

27. April 2021: WIR gestalten gemeinsam.

Der SPD Ortsverein Gemeinde Holle verabschiedet sein Wahlprogramm.

Am 12. September 2021 finden die Kommunalwahlen statt. Der Gemeinderat und die Ortsräte werden neu gewählt. Zur Wahl steht auch die Bürgermeisterin der Gemeinde Holle.

„Zum Wahlkampf, zur politischen Auseinandersetzung, aber auch als Angebot zur Meinungsbildung gehört für uns als SPD natürlich auch ein Wahlprogramm", unterstreicht Simone Flohr, Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Gemeinde Holle. "Die Bürgerinnen und Bürger wollen wissen, was auf unserer Agenda in den nächsten fünf Jahren steht. Mit dem Wahlprogramm wollen wir hierauf Antworten geben."
Mit dem Wunschzettel im Dezember 2020 begann die politische Arbeit am Wahlprogramm. „Uns war es wichtig, allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern die Möglichkeit zu geben, uns ihre Themenwünsche zu übermitteln“, so Simone Flohr. „Wegen der Corona-Pandemie fehlt das direkte Gespräch. Der Wunschzettel war hier die richtige Alternative.“ Anschließend mussten Schwerpunktthemen eruiert, gesellschaftliche Strömungen differenziert betrachtet und sozialdemokratische Positionen ausgetauscht werden. In gemeinsamen Videokonferenzen mit dem Vorstand, der Gemeinderatsfraktion und den SPD-Bürgermeister/innen wurde schließlich das Wahlprogramm diskutiert und verabschiedet. "Natürlich hätten wir uns gewünscht, den Diskussionsprozess anders und in Präsenz zu gestalten. Aber die Pandemie und die geltenden Rahmenbedingungen setzten auch hier Grenzen."

„Sozial, zukunftsweisend und ökologisch-nachhaltig, mit diesen Worten lässt sich unser Wahlprogramm zusammenfassen“, so Simone Flohr. Das Wahlprogramm unterstreiche außerdem das Gemeinsame. „Unsere Gemeinde verfügt über ein hohes Maß an sozialem Zusammenhalt, eine hohe Anzahl von engagierten Ehrenamtlichen in einer Vielzahl von Vereinen und Verbänden, und es war und muss die Stärke unsere Gemeinde bleiben, Herausforderungen gemeinsam zu gestalten." Die SPD in der Gemeinde stehe hierfür.

Die vier Themenfelder, die Gegenstand des Wahlprogramms sind, lauten: Wir gestalten gemeinsam – die Bildung und Betreuung von Kindern und Jugendlichen, - das soziale Miteinander, - die Mobilität der Zukunft in Holle und – die ökologisch-nachhaltige Kommune. "Es sind die Themen, wo wir als SPD, auch auf Grundlage der Rückläufe auf den Wunschzettel, Herausforderungen und Handlungsfelder sehen", betont Simone Flohr. "Hier wollen wir in den kommenden fünf Jahren einen Schwerpunkt legen, ohne andere Themen daneben zu vergessen."

Detaillierte Informationen zum Wahlprogramm finden Sie hier.

Vorherige Meldung: Das Stadtradelteam „SPD Gemeinde Holle“ radelt wieder!

Nächste Meldung: Sven Wieduwilt: Bundesparteitag der SPD starkes Signal

Alle Meldungen